Anna Meisterhans

Se Vükiped: sikloped libik
Jump to navigation Jump to search

Jiel Anna Meisterhans äbinof Volapükan Jveizänik (in Solothurn). Pämäniotof süvo in gased: Kosmopolan.

Lautots[redakönredakön fonäti]

  • 1894. Eine Probe auf die Leistungsfähigkeit des Volapük. 12 Gedichte in's Deutsche übetragen von Anna Meisterhans. Solothurn (Schweiz): Tschan.

Literat[redakönredakön fonäti]

  • Haupenthal, Reinhard. 1982. Volapük-Bibliographie. Hildesheim, Zürich, New York: Georg Olms Verlag. (Päpüböl kobü dabükot nulik ela Volapük die Weltsprache ela Schleyer.)
  • Kniele, Rupert. 1889. Das erste Jahrzehnt der Weltsprache Volapük. Verlag von A. Schoy, Buchhandlung, Ueberlingen a. B. (Dönu päpübon ün 1984 fa Reinhard Haupenthal, Saarbrücken: Editions Iltis.) (Vödem rigädik, ma dabükot balid).
  • Spielmann, Sigmund. 1887. Volapük-Almanach für 1888, verfasst von Sigmund Spielmann. I. Jahrgang. Lekaled volapüka plo yel balmil jöltum jölsejöl, pelautöl fa Spielmann Sigmund. Yelüp balid. Leipzig: Mayer. (Vödem rigädik.)